Christina Lindner - Ausstellung 2008




Christina Lindner, Potsdam Ikebana - Leh­rerin der Sogetsu Schule Tokio

Das Fertigen von Collagen und Skulpturen gehört, neben dem Herstellen von Blü­ten­ar­rangements, zur Ausbildung der So­getsu Schule. Die dabei ver­wen­de­ten Materialien können sowohl pflanzlich, als auch non­floral sein. 

  • Ausbildung zum Lehrer von 1998 bis 2002 bei Karin Schreiber in Berlin - Wannsee
  • 2002 Erhalt des 4. Lehrerdiploms der Sogetsu Schule
  • 2005 Erhalt des 3. Lehrerdiploms der Sogetsu Schule
  • Teilnahme an zahlreichen Ikebana Ausstellungen u.a. IGA Rostock
  • eigene Ikebana Ausstellungen 2004 in Kähnsdorf und 2005 in Seddiner See





Meine hier ausgestellten Arbeiten nenne ich "Skulpturale Wandbilder", da die Materialien auf flachen Untergründen befestigt, Drei­di­men­sio­nal­ität darstellen.
Für mich persönlich ist es wichtig, Struk­turen und Be­son­der­heiten im Material, also den Mikro­kosmos, nicht mit Farbe zu verdecken. Der Betrachter soll die Mög­lich­keit haben, ihm bisher Verborgenes für sich zu entdecken.